Leichter Gemüsesalat mit Wachteleiern

Unterschiedliche Salate, vor allem Gemüsesalate, werden zu jeglicher Jahreszeit oft gegessen. In der Sommer- und Herbstzeit, wenn es schon frisches Gemüse gibt, interpretiert jede Hausfrau damit Speisen in unterschiedlichsten Variationen. Die Salate sind auf dem Tisch oft zu sehen, weil sie leicht für die Verdauung sind und nebenbei schnell satt machen. Die Gemüsesalate passen gut sowohl als Beilage zum Grillen, als auch zur gemütlichen Brotzeit. Das Rezept vom leckeren Tomaten-Gurkensalat mit Wachteleiern wird allen gefallen, weil so ein Salat einfach zubereitet wird und vitaminreich ist. Darüber hinaus ist er gesund, schmeckt gut zu jeder Speise. Für den Salat nutzen Sie am besten frische Lebensmittel. Dann ist der Salat sanft, aromatisch und besonders schmackhaft.

Für 2 Portionen vom Gemüsesalat braucht man folgende Zutaten:

  • 3 große Kartoffeln
  • eine Gurke
  • eine Tomate
  • 6 Wachteleier

Vor der Zubereitung waschen Sie und trocknen Sie das Gemüse ab. Kochen Sie Kartoffeln ca.20 Minuten in Salzwasser. Nachdem Kartoffeln abgekühlt worden sind, schälen Sie diese vorsichtig. Schneiden Sie die gekochten Kartoffeln in die Scheiben und halbieren Sie dann diese einmal der Länge nach.

 Zugeschnittenene Kartoffeln gehören in die Salatschüssel.

Schneiden Sie Gurke, um dünne Scheiben zu bekommen. Dann können Sie diese Scheiben halbieren.

Nehmen Sie eine gute reife Tomate, halbieren Sie diese zuerst. Lösen Sie den Strunk aus beiden Hälften heraus. Dann können Sie jede Hälfte gleichmäßig in die Scheiben schneiden.

Geben Sie die zugeschnittenen Tomaten in die Schale.

Kochen Sie die Wachteleier hart ca. 5 Minuten. Schälen Sie diese vorsichtig und halbieren Sie dann die Wachteleier längst.

Legen Sie sie in die Schüssel. Wenn der Salat fertig sein wird, können Sie ihn damit garnieren.

Hacken Sie Petersilien schön klein.

Tun dann diese auch in die Salatschale.

Nutzen Sie Öl oder Mayonnaise als Dressing und vergessen Sie nicht den Salat mit Salz und Pfeffer zu würzen. Verrühren Sie danach alle Zutaten miteinander. So bekommt der Salat den perfekten Geschmack, der niemanden kalt lässt.

In diesem Salat werden ausschließlich gesunde Inhaltsstoffe vereinigt. Die Tomaten besitzen hohe Mengen Vitamin C und B, enthalten Folsäure, was vor Arterienverkalkungen schützt. Die Gurken senken den Blutzucker, unterstützen Gehirnaktivitäten, machen rundum fit. Sie enthalten viele Nährstoffe und Antioxidantien, die bei der Verbeugung von Krankheiten helfen können. Die Wachteleier gelten nicht nur als die Delikatesse, sondern als ein besonders gesundes Nahrungsmittel, das über viele Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine verfügt. Sie stärken das Immunsystem und steigern die Vitalität.

So können Sie den frischen Gemüsesalat mit Wachteleiern zum Frühstück essen, oder als leichtes Abendbrot haben. Die Zutaten sind kalorienarm. Darum können Sie diesen auch dann essen, wenn Sie Diät halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.