Köstlicher Wurstsalat mit Ei, Gurke und Paprika

Es gibt viele Salatrezepte, darunter frische Gurken und geräucherte Wurst, da diese Zutaten bei einer Vielzahl von Produkten gut schmecken. Eier, Croutons, Käse, Kohl, Zwiebeln, Radieschen, Paprika, Mais, Erbsen und Pilze passen gut zu Wurst und Gurken. Alle Zutaten werden sehr schnell zubereitet, da die Zubereitung von Salat mit Wurst viel schneller ist als mit Fleisch. Köstlicher Wurstsalat mit Ei, Gurke und Paprika es ist die beste Idee, einen schnellen und leckeren Snack zu essen, unerwartet angekommene Gäste zu behandeln und sie sogar zu überraschen. Der Salat hat genug Variationen, aber alle haben etwas gemeinsames – Frische von der Gurke und Sättigung mit einem würzigen Nachgeschmack von Wurst. Die Besonderheit des Salats ist, dass fast alle Zutaten jederzeit in Ihrem Kühlschrank zu finden sind.

Für die Zubereitung dieses einfachen und köstlichen Salats benötigen Sie folgende Zutaten:

– Wurst – 150 g.

–  1  Ei

–  1 Gurke

– 1 Paprika

– Mayonnaise

– Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack

Die Garzeit – 25 Minuten

Dia Anzahl der Portionen – 2

Schritt für Schritt Rezept

Schritt 1

Paprika besteht hauptsächlich aus Wasser und Kohlenhydraten. Wasser macht 92% aus und der Rest sind Nährstoffe. Paprika ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Es enthält die Vitamine C, B1, B2, B9, P, PP und Carotin. Daher sollten Menschen, die an Depressionen, Diabetes mellitus sowie Gedächtnisstörungen, Schlaflosigkeit und Energieverlust leiden, Paprika  in das Menü aufnehmen. In Bezug auf die Menge an Vitamin C übertrifft Paprika Zitronen und schwarze Johannisbeeren.  

Den Paprika gründlich abspülen und mit einem Küchentuch trocknen. Dann halbieren Sie Paprika und überschüssige Körner entfernen. Paprika in Streifen schneiden.

Es ist ratsam, Paprika in der Saison zu kaufen. Geschnittener Paprika behält seine vorteilhaften Eigenschaften für 5 – 7 Tage bei, dann wird die Nützlichkeit seiner Eigenschaften um die Hälfte reduziert. Die Frucht sollte fest sein, und beim Pressen  sollte ein Knarren zu hören sein, das signalisiert, dass der Paprika wirklich reif ist. Nur wenige Menschen wissen, dass sich die meisten nützlichen Vitamine und Mineralien in der Nähe von „Beine“ der Paprika befinden, die wir oft abschneiden und wegwerfen. Ein weiterer Tipp: je schwerer der Pfeffer ist, desto saftiger ist er.

Schritt 2

Das Ei mit Wasser bedecken und abkochen. Dann ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann mit kaltem Wasser füllen und 2-3 Minuten einwirken lassen. Das Ei schälen und das Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eigelb auf einer feinen Reibe reiben und das Eiweiß in Streifen schneiden.

Schritt 3

Um sich und Ihre Familie zu schützen, sollten Sie alle Gurken mindestens eine halbe Stunde lang in kaltem Wasser einweichen. Um die Effizienz der Neutralisation von Nitraten zu erhöhen, ist es besser, die Gurken in einem transparenten Gefäß an einem Ort mit viel Licht zu tränken. Die Sonnenstrahlen beschleunigen die Nitratfreisetzungsreaktion. Es ist genauso effektiv, wenn die Gurke bitter schmecken kann. Gurke waschen, überschüssige Stücke abschneiden. Als nächstes schneiden Sie es in sehr dünne Scheiben.

Wenn Sie ein echter „Gurken-Gourmet“ sind, ist es auch besser, Gurken aus speziellen Sorten für Salate zu wählen. Diese Gurkensorten wurden speziell für Salate gezüchtet, sind also sehr saftig und haben einen delikaten Geschmack.

Schritt 4

Die Wurst schälen und in Streifen schneiden. Worauf sollten Sie beim Kauf von Wurst achten?  Bei frischen Würstchen haftet die Hülle fest am Hackfleisch; Die Hülle ist trocken, elastisch, ohne Verunreinigungen, Schleim und Schimmel (weiße trockene Schimmelpilze, die nicht in die Hülle eingedrungen sind, sind für ungekochte Räucherwürste zulässig). Schließen Sie bei äußerer Untersuchung Mängel aus – Schwellungen, Flecken, Reliefs, Verformungen. Bei der Berührung ist eine hochwertige Wurst mäßig elastisch und fest, aber die Hauptsache ist, dass sie beim Schneiden nicht spröde ist – dies ist ein Zeichen für das übermäßige Vorhandensein von Stärke. Wenn es vollständig weich ist, besteht es wahrscheinlich hauptsächlich nicht aus Fleisch, sondern aus pflanzlichem Eiweiß (Sojabohnen, Seitan).

Schritt 5

Nun, wenn alle Zutaten geschnitten sind, können wir sie kombinieren! Mischen Sie Eiweiß,  Wurst und Paprika zusammen. Mayonnaise hinzufügen und umrühren. Dann mit Eigelb bestreuen. Ordnen Sie die anderen Streifen von Paprika und Gurken schön auf dem Teller für ein festliches Aussehen. Unser Salat ist fertig! Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.