Karamellisierter Salat mit Birne, Salatblättern und Walnüssen

Sie wollten sich schon lange mit etwas Originellem und Leckerem verwöhnen lassen, wissen aber nicht, was Sie sich neu einfallen lassen sollen? Karamellisierter Salat mit Birne, Salatblättern und  Walnüssen ist nicht nur ein unglaublich leckeres Gericht, sondern auch eine wunderschöne Dekoration des festlichen Tisches. Es scheint, dass die Kombination der Zutaten sehr ungewöhnlich ist … aber was für ein erstaunliches Ergebnis!  Um den Geschmack dieses Salats voll zu genießen, müssen Sie nur dieses einfache Rezept in Ihr Kochbuch schreiben und unseren Empfehlungen folgen!

Um diesen leichten und leckeren Salat zuzubereiten, müssen Sie die folgenden Zutaten kaufen:

–  1 Birne

– Salatblättern

– Walnüssen – 50 g.

– Zucker 

– Butter – 50 g.

– Balsamico-Essig – 4 Esslöffel 

Die Zeit, die Sie für Zubereitung von Salat aufwenden, beträgt nicht mehr als 15 Minuten.

Aus dieser Menge an Zutaten werden 1-2 Portionen erhalten.

Folgen Sie nun unseren Schritt-für-Schritt-Rezept

Schritt 1 

Walnüsse enthalten gesunde Fette, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Diese Nüsse enthalten mehr Antioxidantien als die meisten anderen Lebensmittel. Walnüsse werden am häufigsten als Snack gegessen, können aber auch zu Salaten, Pasta, Frühstückszerealien, Suppen und Backwaren hinzugefügt werden. Sie werden auch zur Herstellung von Walnussöl verwendet, das die Basis vieler Salatsaucen bildet. Walnüsse sind kalorienreicher als Rindfleisch und enthalten 17% Eiweiß. Das macht sie zu einem wesentlichen Bestandteil der vegetarischen und veganen Ernährung. Sie enthalten viele Vitamine, ungesättigte Fettsäuren Omega 3 und Omega 6, Jod, Kalium, Magnesium und viele andere nützliche Substanzen und Makronährstoffe.Daher sollten sie in der Ernährung jeder Person vorhanden sein, die ihre Ernährung und Gesundheit überwacht.

Nachdem man solche nützlichen Eigenschaften gelernt hat, stellt sich die Frage: Wie genau man hochwertige Nüsse auswählt?Die Walnussschale ist mit charakteristischen Falten bedeckt, aber auf ihrer Oberfläche dürfen keine Flecken, Plaques, Beschädigungen oder andere Mängel vorhanden sein (außerdem muss die Nuß absolut sauber sein).
Walnüsse müssen trocken sein (Feuchtigkeit verursacht Kernfäule); Die Schale des Walnusskerns hat immer eine goldene Farbe (zu dunkle Kerne werden verdorben und haben einen bitteren Geschmack). Es wird nicht empfohlen, Walnüsse zu kaufen, wenn ihr Gewicht zu gering ist (der Kern kann trocken oder verdorben sein). Die Walnüsse fein hacken.

Schritt 2

Birnenfrüchte enthalten Zucker (Glucose, Fructose, Saccharose), Vitamine A, B1, B2, E, P, PP, C, Carotin, Folsäure, Catechine und stickstoffhaltige Substanzen. Eine wichtige Eigenschaft einer Birne ist ihre Fähigkeit, viele nützliche Elemente zurückzuhalten, wenn sie einer Wärmebehandlung unterzogen wird. Daher kann sie getrocknet, gebackt und gekocht werden.

Das Fruchtfleisch einer Birne enthält viele Kaliumionen, ohne deren ausreichende Menge die normale Funktion von Herz und Muskeln nicht vorstellbar ist, da Kaliumionen im Körper für die Zellregeneration verantwortlich sind. Ein paar verzehrte Birnen können, also, Schmerzen in angespannten Muskeln lindern. 

Waschen Sie die Birne gründlich, schneiden Sie sie dann in zwei Hälften, entfernen Sie den Kern und die Samen. Dann die Birne der Länge nach in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen, Zucker hinzufügen. Umrühren, um eine homogene Mischung aus Zucker und Butter zu erhalten. Die Birnenscheiben in die Pfanne mit Zucker und Butter geben und auf beiden Seiten braten (ca. 2 Minuten auf jeder Seite).

Damit eine Birnenfrucht wie Honig saftig und süß werden, müssen Sie sie vor dem Kauf sorgfältig untersuchen. Eine reife, gutartige Birne ist leicht an ihrem ausgeprägten Aroma und Abtasten zu erkennen. Sie sollte nicht sehr hart oder sehr weich sein.

Schritt 3

Und der letzte Schritt! Haben Sie gedacht, Sie brauchen noch etwas? Wir haben gewarnt, dass alles sehr einfach ist!
Nun die Salatblätter gut abspülen und schön auf einen Teller legen. Wenn Sie auf zu bittere Salatblätter stoßen, empfehlen wir, sie in kaltem Wasser mit ein paar Tropfen Essig einzuweichen. Andere Tipps: 20 Minuten in warmes Wasser tauchen oder Zitronensaft in das Gericht geben, um die Bitterkeit zu neutralisieren. Da der Salat, der nicht viel gewässert wurde, bitter wird, gibt es auch eine Empfehlung, die Wurzeln zu schneiden und den Salat für ein paar Stunden in Wasser zu legen – wie Blumen. Dann die Birnen der Länge nach anordnen und mit Walnüssen bestreuen. Zum Schluss mit Balsamico-Essig würzen. Unser wunderbarer und origineller Salat ist fertig! Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.