Köstlicher Obstsalat mit Himbeeren, Blaubeeren, Pfirsichen, Bananen und Wassermelonen

Was könnte einfacher zu kochen sein als ein Obstsalat? Was könnte gesünder sein als ein Obstsalat? Was könnte schmackhafter sein als ein Obstsalat? Die Antwort auf all diese Fragen lautet: „nichts“. Das Schneiden von Früchten auf einer Salatschüssel ist definitiv für jeden Urlaub geeignet. Wenn uns der Sommer so großzügig mit Früchten und Beeren ausstattet, ist es Zeit, Salate daraus zu essen. Darüber hinaus können Sie sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen essen. Und es ist doppelt so angenehm, mit der Familie ein köstliches Essen zu genießen.

Köstlicher Obstsalat mit Himbeeren, Blaubeeren, Pfirsichen, Bananen und Wassermelonen

Um diesen Salat zu kochen, benötigen Sie die folgenden Zutaten:
Wassermelone – eine Hälfte
Himbeeren – 200 g.
Blaubeere – 200 g.
Pfirsich – 1 Stk.
Banane – 1 Stk.
Pflaume – 2 Stk.

Der erste Schritt besteht darin, einen Pfirsich zu nehmen und ihn gründlich zu waschen. Wischen Sie es dann zum Trocknen mit Papiertüchern ab. Schneiden Sie den Pfirsich in Scheiben und entfernen Sie den Stein im Voraus. Nehmen Sie eine große flache Salatschüssel und ordnen Sie die Pfirsichscheiben wie auf dem Foto gezeigt an.

Der zweite Schritt besteht darin, eine halbe Wassermelone zu nehmen und mit einem Messer Scheiben daraus zu schneiden. Achten Sie darauf, die Samen zu entfernen. Ordnen Sie diese Kreise auf einer Salatschüssel in einem großen Kreis.

Der dritte Schritt besteht darin, eine Banane zu nehmen und sie zu schälen. Schneiden Sie die Banane in dünne Kreise. Legen Sie diese geschnittenen Bananenscheiben auf die Wassermelonenkreise

Der vierte Schritt besteht darin, die Himbeeren zu nehmen, gründlich zu waschen und dann trocknen zu lassen. Fügen Sie die Himbeeren an den Zwischenstellen durch eine zwischen den Früchten hinzu. Und fügen Sie auch Himbeeren auf Bananen.

Der fünfte Schritt besteht darin, die Blaubeere zu nehmen und sie auch zu waschen. Legen Sie die Blaubeeren abwechselnd mit den Himbeeren in die verbleibenden leeren Räume.

Der sechste und letzte Schritt besteht darin, die Pflaumen zu nehmen und sie zu waschen. Die Pflaumen in Scheiben schneiden und in die Salatschüssel geben. Das Schneiden des Salats ist fertig. Guten Appetit!

Köstlicher Obstsalat mit Himbeeren, Blaubeeren, Pfirsichen, Bananen und Wassermelonen ist ein sehr leckeres Gericht, da es alle klassischen Früchte und Beeren kombiniert. Dies ist die sogenannte Vitaminbombe auf dem Teller. Ihr Körper dankt Ihnen für diese Delikatesse, denn dieser Salat enthält viele verschiedene Vitamine. Zum Beispiel ist Wassermelone nützlich, um die Funktion des Darms, der Nieren und der Leber zu verbessern und das Immunsystem zu unterstützen. Himbeeren sind vor allem wegen des hohen Gehalts an Vitamin C sowie A und E nützlich. Sie sind Antioxidantien und schützen die Körperzellen vor freien Radikalen. Himbeeren sind auch nützlich für die Verdauung, Farbe und Elastizität der Haut, Immunität. Blaubeeren enthalten ein seltenes Vitamin K1, das die Blutgerinnung fördert. Blaubeeren haben auch viele Carotinoide, dieses Element ist für die richtige Bildung des Sehvermögens während des Wachstums bei Kindern notwendig. Pflaumen enthalten die Vitamine C, B1, E, PP. Sie enthalten viel Kalium, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt. Pfirsich enthält Mehrfasern und Pektin, die die Darmfunktion und die Verdauung normalisieren. Es ist auch reich an Vitaminen, einschließlich Beta-Carotin, C, VE PP. Pflaumen haben auch einen ziemlich hohen Fasergehalt, was die Darmmotilität und die Verdauung verbessert. Eine Banane enthält die Vitamine C, B, A, Magnesium, Kalzium und Phosphor. Banane wirkt sich positiv auf das Nervensystem, das Gehirn und die Muskulatur aus. Es hat eine beruhigende Wirkung, daher wird empfohlen, Menschen mit krankem Magen zu essen. Banane wird leicht vom Körper aufgenommen.

Überzeugen Sie sich selbst von der Köstlichkeit und Nützlichkeit dieses Gerichts und vergessen Sie nicht, es mit anderen zu teilen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.