Nahrhafter Hühnerleber Salat mit Hühnerherzen, Zwiebel und Mayonnaise

Der einfachste und leckerste Lebersalat, den Sie jemals essen werden. Glauben Sie uns nicht? Überzeugen Sie sich selbst! Nahrhafter Hühnerleber Salat mit Hühnerherzen, Zwiebel und Mayonnaise ist ein interessanter, leckerer und außergewöhnlicher Salat, den jede Hausfrau unabhängig von ihren kulinarischen Fähigkeiten zubereiten kann. In diesem Rezept wird die Leber nicht zerkleinert, nicht gerieben, sondern bleibt in kleinen saftigen Stücken. Und im Gegensatz zu den üblichen Schichtsalaten mit Leber, bei denen jede Schicht verschmiert wird, wird hier ein Minimum an Mayonnaise verwendet. 

Für die Zubereitung dieses köstlichen und leckeren Salats benötigen Sie folgende Zutaten:

– Hühnerleber – 350 g.

– Hühnerherzen –  350 g.

– 1 Zwiebel

– Mayonnaise

– Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack

Die Gazeit – 1 Stunde 

Die Anzahl der Portionen – 5

Detailliertes Schritt-für-Schritt-Rezept

Schritt 1

Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Dann in dünne Streifen teilen. Um beim Schneiden von Zwiebeln nicht zu hören, befeuchten Sie das Messer führt mit kaltem Wasser. Sie können auch die Zwiebel von Zeit zu Zeit mit kaltem Wasser befeuchten. Wir glauben jedoch, dass die beste Option darin besteht, die Zwiebel näher an der Mitte und nicht an der Stelle zu schneiden, an der die Wurzeln wachsen, da sich hier neben den Wurzeln der größte Teil des ätzenden Zwiebelöls befindet.

Schritt 2

Dieses Produkt ist reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen und muss daher von Zeit zu Zeit in die Ernährung aufgenommen werden. Hühnerleber ist reich an vielen Vitaminen (Gruppe B, Vitamin A, E, PP) und Spurenelementen (Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Kalzium, andere). Darüber hinaus hat Hühnerleber einen niedrigen Kaloriengehalt (136 Kalorien pro 100 Gramm), was sie zu einem unverzichtbaren Produkt in der Ernährung derjenigen macht, die der Abbildung folgen.Man kann frische, gekühlte, aber auf keinen Fall gefrorene Hühnerleber kaufen. Entfernen Sie Fett und Blutgerinnsel vor dem Kochen. Entfernen Sie unbedingt die Kanäle, grünlichen Flecken und noch mehr Gallenblasen, die manchmal in Paketen vorkommen. Andernfalls schmeckt das Gericht bitter. Die Hühnerleber muss von den Venen befreit und in Stücke geschnitten werden. Wenn Sie Hühnerleber braten oder schmoren, müssen Sie sie vor dem Kochen nicht salzen, sondern nur ganz am Ende.

Werfen Sie die Hühnerleber in kochendes Wasser. Fügen Sie sofort Gewürze wie schwarze Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzu. Bei schwacher oder mittlerer Hitze kochen: so wird es besser schmecken. Kleine Stücke kochen in 15 Minuten, größere in 20. 

Schritt 3

Der Kaloriengehalt von Hühnerherzen ist niedrig, so dass sie für die Ernährung, auch für ein Kind, gekocht werden können. Herzen enthalten viele Vitamine und Mineralien. Um sie weich zu machen, ist es ratsam, die frischesten Herzen zu kochen, die nicht länger als 1 Tag im Laden gelegen haben. Andernfalls kann sich das Blut in den Herzen verschlechtern. Sie müssen die Reste von Blutgefäßen und  Fett vorsichtig mit einem Messer abschneiden und Blutgerinnsel mit Ihren Fingern herausdrücken, die sich möglicherweise im Inneren befinden. Sie können auch eine andere Methode anwenden – man kann Hühnerherzen mit Salz einweichen, gut ausspülen und halbieren. Hühnerherzen werden schnell und einfach gekocht.

Stellen SIe einen Topf mit Wasser auf den Herd und bringen bei starker Hitze zum Kochen (es sollte genügend Wasser vorhanden sein, mindestens 2/3 der Pfanne, damit die Herzen frei darin schweben).
Die geschälten und gewaschenen Hühnerherzen in einem Topf in kochendes Wasser geben und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Dann das gesamte Wasser aus der Pfanne ausgießen, die Herzen mit dem kaltem Wasser gießsen und bei hoher Hitze wieder zum Kochen bringen. Entfernen Sie den gebildeten Schaum mit einem Löffel und geben Sie Salz und Gewürze (Lorbeerblatt, Piment und schwarze Erbsen) nach Geschmack in das Wasser.
Nachdem das Wasser gekocht wird, kochen wir die Herzen 20 bis 25 Minuten lang. Danach überprüfen wir die Bereitschaft, indem wir ein Herz mit dem Zahnstocher oder Messer durchstechen (es sollte kein Blut von innen austreten, sondern nur eine farblose Flüssigkeit). 

Schritt 4

Nun das ist alles! Alle unsere Zutaten sind mischfertig!

Legen Sie die Leber, Herzen und Zwiebeln in eine tiefe Salatschüssel, fügen Sie etwas Pfeffer und Salz hinzu. Dann Mayonnaise hinzufügen und alles gründlich mischen. Unser herzhafter und ungewöhnlicher Salat ist fertig! Wenn Sie keine Lust mehr auf eintönige Gerichte mit teuren Produkten haben, achten Sie unbedingt auf diesen Salat und schreiben Sie ihn selbst in Ihr Kochbuch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.